Whitepaper

Der Compliance Officer: Ein Alleskönner

Lesezeit: 3 minuten

Als Compliance-Beauftragter müssen Sie aufgrund von Gesetzen wie dem Geldwäschegesetz (GwG) und der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) mit enormem regulatorischen Druck umgehen. Darüber hinaus steht die Arbeit des Compliance-Beauftragten auch unter der Lupe von Behörden, die überwachen, ob die Implementierungen korrekt sind. All dies stellt sicher, dass Compliance zu einer ernst zu nehmenden Angelegenheit wird, die auf der Agenda der Direktoren ganz oben steht.

Verhindern Sie Reputationsschäden und Kundenverlust

Stellt sich heraus, dass ein Unternehmen gegen Gesetze und Vorschriften verstößt, ist das Risiko eines Reputationsschadens oder eines Kundenverlusts enorm. Die Medien stehen Schlange, um Straftäter öffentlich des Skandals anzuklagen. Und schon haben Sie eine Situation, in der der Compliance Officer auf Eierschalen läuft, um keinen Fehler zu machen.

Compliance ist komplex

Leider gibt es viele Organisationen, deren Compliance-Richtlinien noch nicht sehr ausgereift sind oder die Schwierigkeiten haben, diese einzuhalten. Ein komplizierender Faktor ist die Art und Weise, in der Unternehmen Kundendaten speichern. Für viele Organisationen wurde die Systemlandschaft, in der Kundendaten gespeichert sind, noch nicht ordnungsgemäß entworfen, sodass sie nicht verlässlich ist. Um dies zu kompensieren, verlassen sich viele Institutionen auf die Arbeitskraft, um die Einhaltung von Vorschriften durchzusetzen. Gleichzeitig gibt es noch ein weiteres Problem: den Mangel an qualifizierten und erfahrenen Mitarbeitern.

Fähigkeiten vom Compliance Officer

Der Compliance Officer soll nun ein Alleskönner sein. Denken Sie an irgendeine Kompetenz, der Compliance-Beauftragte benötigt sie. Darüber hinaus hat ein Compliance-Beauftragter die Arbeit nur gut gemacht, wenn das Unternehmen versteht, warum Dinge auf eine bestimmte Art und Weise zu erledigen sind und wie dies richtig gemacht werden kann. Der Compliance Officer muss daher sehr stark inhaltlich und kommunikativ sein und sich auf eine reibungslose Zusammenarbeit konzentrieren.

Möchten Sie mehr über die Anforderungen an einen Compliance-Beauftragten erfahren und wie das Berufsfeld in den nächsten Jahren aussehen wird?
Laden Sie das Whitepaper kostenlos herunter und enthält die Sichtweise von 6 Experten auf die Arbeit des Compliance-Beauftragten.

Ein Einblick: Der Arbeitsbereich des Compliance Officers.

Sechs Experten über Trends & Entwicklungen im Bereich Compliance

Nächster Artikel

Whitepaper

Rechtliche Fragen bei der Automatisierung von KYC-Prozessen

Die Automatisierung von KYC-Prozessen wirft oft rechtliche und ethische Fragen auf; dieses Whitepaper befasst sich mit den wichtigsten Aspekten.