Datenschutz- und Cookie-Erklärung von Company.info.

1. Einführung.

Letzte Änderung: 19. Oktober 2020.

In dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung wird erläutert, auf welche Weise CI Firmenauskunft GmbH (Company.info) personenbezogene Daten der Nutzer unserer Dienstleistungen und anderer Besucher unserer Websites verarbeitet. Außerdem erfahren Sie, welche Cookies wir in unseren Anwendungen verwenden und was wir mit den damit erfassten Daten tun.

Allgemeine Erläuterungen über den Umgang der CI Firmenauskunft GmbH mit dem Datenschutz im weitesten Sinne, also auch in Bezug auf Personen, die an unseren Dienstleistungen beteiligt sind, finden Sie im Dokument „Datenschutz und Datenverarbeitung“.

Lesen Sie unsere Cookie-Erklärung, wenn Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern oder mehr über Cookies erfahren möchten.

„Verarbeitung“ in diesem Sinne sind alle Handlungen, die mit personenbezogenen Daten vorgenommen werden können, darunter das Erheben von Daten, aber auch deren Speicherung, Verwendung, Übermittlung und Vernichtung.
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die direkt oder indirekt etwas über eine Person aussagen, etwa Name, Anschrift, Kontonummer, E-Mailadresse oder IP-Adresse des Computers.
Wir haben versucht, Ihnen alle Informationen auf klare und gut lesbare Weise zu präsentieren. Sollten Sie nach dem Lesen dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung dennoch Fragen zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit unter datenschutz@companyinfo.de mit uns in Verbindung setzen.

2. Worauf ist diese Datenschutzerklärung anwendbar?

Diese Datenschutz- und Cookie-Erklärung ist auf die Verarbeitung von Daten von Kunden oder ihrer Mitarbeiter, die von unseren Dienstleistungen Gebrauch machen (Kategorie A), und von Personen, die wir kontaktieren, um sie als Kunden zu gewinnen (Kategorie B), anwendbar.

3. Wer ist für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich?

CI Firmenauskunft GmbH ist für die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten verantwortlich, die unter die vorliegende Datenschutz- und Cookie-Erklärung fallen. Unser Unternehmen hat seinen Sitz in der Neubrückstraße 1, 40213 Düsseldorf.

4. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

4.1 Wenn Sie von unseren Dienstleistungen Gebrauch machen (Kategorie A)

a) Für den Abschluss und die Erfüllung von Verträgen

Wenn Ihr Unternehmen als Kunde eine Dienstleistung von uns bezieht, verarbeiten wir Ihre Firmendaten für Verwaltungszwecke, beispielsweise für den Versand von Rechnungen. Wenn Sie ein Einzelunternehmen betreiben, können Ihre Firmendaten auch personenbezogene Daten enthalten (etwa wenn Ihre Firmenanschrift mit Ihrer Wohnanschrift identisch ist).

Wir verarbeiten außer Ihren personenbezogenen Daten auch Daten Ihrer Arbeitnehmer oder Mitarbeiter, damit sie von unseren Dienstleistungen Gebrauch machen, sich auf unseren Websites anmelden und von unserem Kundendienst bedient werden können.

Für diesen Zweck verarbeiten wir die Kontaktdaten unserer Kunden, darunter Anschrift und E-Mail-Adresse, sowie personenbezogene Daten unserer Benutzer, etwa Name und IP-Adresse. Diese Aufzählung ist nicht erschöpfend; wir verarbeiten jedoch ausschließlich Daten, die wir benötigen, um unseren Vertrag ordnungsgemäß und zu Ihrer Zufriedenheit als Kunde erfüllen zu können.

Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage „Erfüllung eines Vertrags“.

In manchen Fällen verarbeiten wir auch Daten von Kunden, um gesetzliche Vorschriften zu erfüllen, beispielsweise Steuergesetze. In diesen Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch gegenüber Aufsichts- oder anderen Behörden offenlegen.

Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage „Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung“.

b) Zur Überwachung der Nutzung unserer Dienstleistungen

Wir verarbeiten auch personenbezogene Daten, um die Nutzung unserer Dienstleistungen zu überwachen. Dies tun wir einerseits, um mit den erhobenen Informationen die Funktion unserer Website(s) oder App(s) noch weiter zu verbessern und Ihnen neue Funktionen dieser Website(s) oder App(s) bieten zu können, andererseits aber auch, um die gesamte Nutzung zu registrieren, beispielsweise um auf dieser Grundlage die geschuldeten Vergütungen zu berechnen.

Darüber hinaus verarbeitet die CI Firmenauskunft GmbH personenbezogene Daten, um einen eventuellen Missbrauch, etwa die entgegen unserer Nutzungsbedingungen erfolgende Weitergabe persönlicher Benutzerkennungen, aufdecken und ahnden zu können.

Für diesen Zweck verarbeiten wir personenbezogene Daten, die automatisch durch die Funktionen generiert werden, von denen Sie auf unserer Website Gebrauch gemacht haben, sowie technische Daten Ihres Endgeräts, darunter die IP-Adresse, der verwendete Internetbrowser, die von Ihnen aufgerufenen Seiten unserer Website, Ihr Klick- und Surfverhalten und die Dauer Ihrer Sitzungen.

Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage „berechtigte Interessen“. Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Sinne des Vorstehenden ist nämlich notwendig, um unseren Kunden und Nutzern optimale Dienstleistungen bieten und diese schützen zu können. Wir haben verschiedene Maßnahmen getroffen, darunter die im Folgenden in dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung beschriebenen Maßnahmen, um Verletzungen der Privatsphäre unserer Kunden so weit wie möglich zu verhindern und im Falle der Nichtvermeidbarkeit die Folgen zu begrenzen.

4.2 Wenn Sie (noch) keinen Gebrauch von unseren Dienstleistungen machen (Kategorie B)

Auch wenn Sie noch kein Kunde bei uns sind, sich aber für unsere Dienstleistungen interessieren, haben Sie möglicherweise bereits eine Benutzerkennung für unseren kostenlosen Testzugang erhalten. Wenn Sie von einem Testzugang Gebrauch machen, erfassen wir bestimmte Daten von Ihnen, beispielsweise Ihre IP-Adresse. Während der Nutzung des Testzugangs werden auch Cookies gesetzt, siehe dazu weiter unten in dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung.

Wir verarbeiten in unserem Kundenmanagementsystem auch die personenbezogenen Daten potenzieller Kunden, beispielsweise um in der vorvertraglichen Phase zu einem möglichen Vertragsschluss zu kommen oder um überhaupt mit potenziellen Kunden in Kontakt treten zu können.

Diese Daten beziehen wir aus öffentlichen Quellen und unserer eigenen Marketing-Datenbank. Ergänzende Informationen über die betroffene Person erhalten wir durch Gespräche mit den Ansprechpartnern in der jeweiligen Organisation.

Alle Daten, sowohl von Bestandskunden (Kategorie A) als auch von möglichen Neukunden (Kategorie B), von denen wir im Rahmen unserer eigenen Marktbearbeitung Gebrauch machen, speichern wir in unserem CRM-System. Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen geeignete Angebote unterbreiten, (personalisierte) Newsletter zusenden, Kundenserviceleistungen erbringen und Ihr Benutzerkonto verwalten zu können. Außerdem verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Entwicklung, Durchführung und Analyse von Marktsondierungen und Marketingstrategien. Darüber hinaus machen wir von internen Berichten/Dashboards Gebrauch, um auf aggregierter Ebene den Status und Fortschritt der Marktbearbeitung zu überwachen.

Wir treten nur dann mit personalisiertem Marketing an Sie heran, wenn Sie vorab unmissverständlich darüber informiert wurden und Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten für nicht personalisierte Verwaltungs- und Marketingtätigkeiten basiert auf dem Grundsatz „berechtigtes Interesse“, wie in Abschnitt 4.1 beschrieben.
Sie sind jederzeit berechtigt, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen; siehe hierzu Artikel 9 dieser Datenschutz- und Cookie-Erklärung. Setzen Sie sich in diesem Fall unter datenschutz@companyinfo.de mit uns in Verbindung.

5. Cookies.

Wenn Sie unsere Website www.companyinfo.de oder das Online-Portal de.company.info besuchen, erheben wir auch mittels Cookies personenbezogene Daten von Ihnen. Cookies sind kleine Textdateien, die Informationen über Ihren Besuch speichern und auslesen können – etwa auf welchem Weg Sie auf unsere Website gelangt sind, wie Sie innerhalb dieser Website navigiert haben und an welchen Informationen Sie Interesse hatten.

Mehr über die von uns verwendeten Cookies sowie über die Gründe, den Zweck und die Dauer ihrer Verwendung lesen Sie in unserer Cookie-Erklärung.

6. Wer hat Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

6.1 Innerhalb der FD Mediagroep
CI Firmenauskunft GmbH (Company.info) kann Ihre personenbezogenen Daten mit Tochtergesellschaften der FD Mediagroep austauschen. Wir geben die Daten Ihres Benutzerkontos intern für Verwaltungszwecke weiter. So erhalten wir einen vollständigen Überblick über Ihre Kontakte und Verträge mit der FD Mediagroep.

Wir können Ihre Daten auch intern austauschen, um Ihnen ein komplettes Paket an Dienstleistungen und Produkten anbieten zu können. Zu diesem Zweck speichert die FD Mediagroep alle persönlichen Daten, die sie von verschiedenen Tochtergesellschaften erhält, in einem gemeinsamen Data Warehouse. Dieses Data Warehouse befindet sich physisch innerhalb der Europäischen Union.

Die Informationen, die wir im Rahmen unserer Annäherung an potenzielle Kunden (Kategorie b) sammeln und verarbeiten, bleiben getrennt von den Dienstleistungen, die wir bestehenden Kunden anbieten. Dasselbe gilt für die Daten, die uns unsere Kunden zur Anreicherung anbieten.

Unsere Mitarbeiter haben nur dann Zugang zu personenbezogenen Daten, soweit dies für die Durchführung ihrer Tätigkeiten notwendig ist.

6.2 Außerhalb der FD Mediagroep
In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, Daten an Dritte herauszugeben, beispielsweise an die Steuerbehörde. Im Übrigen geben wir nur personenbezogene Daten an Dritte heraus, nachdem wir Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu eingeholt haben; außerdem werden nur Daten an Dritte herausgegeben, die ebenso wie wir alle Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfüllen.

6.3 Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Auftragsverarbeiter
Wenn ein Dritter Ihre personenbezogenen Daten gemäß unseren Anweisungen verarbeitet, ist dieser Dritte „Auftragsverarbeiter“ im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung. Die Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern erfolgt immer auf der Grundlage eines Vertrags. Darin werden Verpflichtungen niedergelegt, die sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich vom betreffenden Auftragsverarbeiter und ausschließlich für die Dienstleistungen, die er uns erbringt, verarbeitet werden. In allen Fällen bleiben wir für den Umgang mit Ihren Daten verantwortlich, und Sie können uns dafür zur Rechenschaft ziehen.

7. Wie wird der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet?

CI Firmenauskunft GmbH hat Maßnahmen getroffen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Dabei handelt es sich um technische, physische und organisatorische Maßnahmen, mit denen personenbezogene Daten gegen unbeabsichtigte(n) oder unrechtmäßige(n) Vernichtung oder Verlust, Beschädigung, Veränderung, unbefugte Offenlegung oder unbefugten Zugang sowie jede andere Form der unrechtmäßigen Verarbeitung (einschließlich, aber nicht nur, die nicht erforderliche Erhebung) oder der weiteren Verarbeitung gesichert werden. Beispiele hierfür sind ein nach ISO 27001 zertifiziertes IT-Grundschutz-Verfahren, Schulungen des Personals, gesicherte Server und ein Protokoll für eventuelle Verstöße gegen den Schutz personenbezogener Daten (Datenpannen).

Sollte Ihnen dennoch eine Schwachstelle in unserem System auffallen, bitten wir Sie, uns darüber zu informieren. Hierzu haben wir ein Responsible-Disclosure-Protokoll erstellt.

8. Wie stellt CI Firmenauskunft GmbH sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt sind?

Wir legen selbstverständlich großen Wert darauf, dass die Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, korrekt sind. Sollten Sie eine Unrichtigkeit feststellen, bitten wir Sie, uns darüber zu informieren (über datenschutz@companyinfo.de).

9. Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer von höchstens fünf Jahren nach Ihrem letzten Kontakt mit uns gespeichert. Anschließend werden sie gelöscht oder anonymisiert. Mehr dazu lesen Sie in unserer Cookie-Erklärung.

10. Wie können Sie Ihre Rechte auf dem Gebiet des Datenschutzes ausüben?

Sie haben Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten und unter bestimmten Voraussetzungen auch auf deren Berichtigung oder Löschung. In manchen Fällen haben Sie auch das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit.

Wenn Sie von Ihren Rechten auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch oder Datenübertragbarkeit Gebrauch machen möchten, setzen Sie sich bitte unter datenschutz@companyinfo.de mit uns in Verbindung. Zur Überprüfung Ihrer Identität bei der Inanspruchnahme dieser Rechte kann es notwendig sein, dass wir Sie um Erteilung ergänzender Informationen bitten.

Wenn Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Einwilligung kann jedoch nicht rückwirkend widerrufen werden. Wenden Sie sich auch in diesem Fall bitte an datenschutz@companyinfo.de.

11. Ist es möglich, eine Beschwerde einzureichen?

Wenn Sie hinsichtlich des Umgangs von CI Firmenauskunft GmbH mit Ihren personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, können Sie sich jederzeit unter datenschutz@companyinfo.de mit unserem Datenschutzbeauftragten in Verbindung setzen.

Außerdem können Sie bei der zuständigen deutschen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einreichen.